Home / Valentinstag Handwerk / DIY Winter Serviettenringe – Lebe wie du reich bist

DIY Winter Serviettenringe – Lebe wie du reich bist

In Ihren sozialen Medien teilen




Diese Serviettenringe kamen ziemlich in letzter Minute zusammen. Ich hatte ungefähr 2 Stunden Zeit, bevor eine Familie zu einem Weihnachtsessen ankam und ich hatte immer noch nicht den Tisch gedeckt oder das Essen beendet!

Ich wusste, dass das Essen ungefähr 30 Minuten dauern würde, um fertig zu werden, und das Gedecken des Tisches würde auch ungefähr 30 Minuten dauern. Also entschied ich mich mit meiner zusätzlichen Stunde, es zu „beflügeln“ und zu versuchen, Serviettenringe herzustellen, die meine weiße Wintertischlandschaft verbessern würden (Post in Kürze).








Zuerst hatte ich eine Idee, was ich tun wollte, indem ich mich von dem Tisch inspirieren ließ, den ich decken wollte.

Ich wusste, dass das Herzstück des Tisches weiße und goldene Hirsche haben würde, die von beflockten Zweigen und eingemischten Sackleinen und Tannenzapfen umgeben waren. Ich hatte goldene Ladegeräte, die ich auch kombinieren wollte.




Ich wollte einen Serviettenring machen, der den Naturaspekt, Sackleinen und goldene Akzente verbindet, wenn ich könnte.

Ich ging in mein Bastelzimmer (nach der Renovierung in Kürze) und stellte fest, dass ich Mini-Tannenzapfen, goldene Stiele, Sackleinen und Goldfarbe hatte.

Lieferliste für DIY Winter Serviettenringe

Mini-Tannenzapfen

Gold Twirly Stiele

Sackleinenbandrolle 5 „-6“ breit

Goldfarbe Emaille Testors Null 1144TT

Pinsel

Heißkleber und Klebestifte

optional aber nützlich (Aluminiumrohr)

Optional: Mod Podge

Optional: Nagellackentferner Emailfarbe von den Fingern entfernen oder Wegwerf Handschuhe zum Arbeiten mit Emailfarbe

Schere




Wie man DIY Winter Serviettenringe macht

Zuerst habe ich die Tannenzapfen mit einer Blattgoldfarbe bemalt. Ich habe einfach die Seiten jedes Tannenzapfens sehr schnell und leicht auf und ab gebürstet. Ich tupfte die Bürste auch ein wenig in einige Bereiche jedes Tannenzapfens.




Das ging sehr schnell. Ich habe nur ein paar Minuten gebraucht, um sie alle zu malen.




Die Farbe trocknete auch sehr schnell! In wenigen Minuten waren diese Mini-Tannenzapfen mit Blattgold fertig zum Kleben.

Als nächstes schnitt ich etwa 2 1/2 Zoll Streifen Sackleinen (5,5 Zoll breit) und ließ eine Perle Heißkleber entlang der Unterkante laufen.




Dann drückte ich vorsichtig (ohne mir die Finger zu verbrennen) die Enden zusammen, um einen Ring zu bilden.




Als nächstes lege ich einen großen, nickelgroßen Tropfen Heißkleber auf den Serviettenring (genau gegenüber der zusammengeklebten Naht).




Ich schnitt ein kleines Stück Goldwirbel und legte es und 3 Tannenzapfen in den Kleber.




Ich fügte etwas mehr Kleber zwischen die Tannenzapfen, hatte aber Probleme, dies in dem Zeitrahmen zusammenzusetzen, in dem ich versuchte, diese herzustellen.




Also bekam mein Mann (auch bekannt als Erfinder und Kreativgenie) eine Aluminiumstange und stellte sie zwischen jedem Serviettenring, den wir hergestellt hatten, für ein paar Minuten in den Gefrierschrank.




Dann haben wir den Kaltstab verwendet, um den Kleber schnell zu fixieren und alles rund und schnell zusammenzuhalten. Er dachte daran, abgerundetes Metall zu verwenden, damit es schnell kalt wird, den Serviettenring in der richtigen Form trocknet und der Kleber nicht daran haftet.




Nachdem der Kleber so weit eingestellt war, dass sich die Tannenzapfen und der Goldwirbel nicht mehr bewegten, legten wir den DIY-Winterserviettenring zum Aushärten in den Gefrierschrank.

Mein Mann stellte die Stange zwischen jeden Serviettenring, den ich machte, in den Gefrierschrank, um ihn kalt zu halten. Ich würde den Serviettenring machen und er würde ihn auf der Stange halten, während er sich setzte. Es ging super schnell!








Sie dauerten jeweils nur 2 Minuten im Gefrierschrank und waren vollständig eingestellt.

Ich war sehr angenehm überrascht, wie gut diese Serviettenringe flach auf dem Porzellan saßen und gleichzeitig die Servietten genau richtig zusammenhielten.




Diejenigen, die zum Abendessen kamen, waren überrascht, dass wir sie selbst gemacht hatten und sagten, wie süß sie sind.








Das einzige, was ich jetzt tun werde, wenn das Abendessen vorbei ist und ich mehr Zeit habe, ist, Mod Podge an den Rändern hinzuzufügen, um zu verhindern, dass sie ausfransen.

Was ich vorhabe, ist, eine Seite des Serviettenrings in eine Schüssel mit Mod Podge zu tauchen und die ersten paar Reihen Sackleinenjute nass zu machen. Dann werde ich diese Seite trocknen lassen und dann werde ich abwechseln und die andere Seite kleben. Ich bin ziemlich zuversichtlich, dass dies ein Auflösen oder Ausfransen verhindert, das mit freiliegenden Sackleinenbändern einhergehen muss.








Zu meiner Überraschung und vor allem wegen des Gefrierhacks meines Mannes kamen 10 dieser Serviettenringe in weniger als 45 Minuten zusammen.

Ein weiterer Bonus ist, dass ich Dinge verwendet habe, die ich zur Hand hatte, also waren sie im Grunde kostenlos.

Ich war sehr zufrieden damit, wie diese DIY-Winterserviettenringe herauskamen und wie gut sie zu meiner weißen Wintertischlandschaft passten und diese verbesserten.

Haben Sie Glück gehabt, ein paar Bastelgegenstände zusammen zu werfen, um auch etwas Funktionales zu schaffen? Ich würde gerne in den Kommentaren unten von Ihren spontanen Projekten hören.



Anitasignatur


Für andere ‚Rich Living‘- und DIY-Dekortipps abonnieren Sie bitte, wie ich auf Facebookund folge mir weiter Pinterest und Instagram.

Lieferliste für DIY Winter Serviettenringe

Mini-Tannenzapfen

Gold Twirly Stiele

Sackleinenbandrolle 5 „-6“ breit

Goldfarbe Emaille Testors Null 1144TT

Pinsel

Heißkleber und Klebestifte

optional aber nützlich (Aluminiumrohr)

Optional: Mod Podge

Optional: Nagellackentferner Emailfarbe von den Fingern entfernen oder Wegwerf Handschuhe zum Arbeiten mit Emailfarbe

Schere

About admin

Check Also

Valentinstag Mantel Dekor – Lebe wie du reich bist

In Ihren sozialen Medien teilen Obwohl ich Shabby Chic nicht oft dekoriere, denke ich, dass …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.